Startseite
Text des Monats
Aktuelles
Biographie
Werkverzeichnis
Lieferbare Bücher
Links
Kontakt
Impressum
   
 





              Am 24. März 2005 wurde anlässlich des 100. Geburtstages von 
         Rudolf Otto Wiemer im Heimatmuseum seines Geburtsortes Friedrichroda
                                     ein Wiemerzimmer eingeweiht.

        Im Beisein  von Dr. Werner Pidde (MdL),
Museumsleiter Siegfried Dörge, Kurdi-
rektor Hagen Schierz und der Kinder,
Verwandten und Freunde des Dichters
übergab Bürgermeister Klaus Henniges
das Wiemerzimmer der Öffentlichkeit.
    
Unter anderem befinden sich die
Puppen, mit denen Rudolf Otto
Wiemer nach dem Kriege seinen
Lebensunterhalt als Puppenspie-
ler verdiente, in einer der Glasvitrinen
des Wiemerzimmers.
Wiemers Schreibtisch, seine Schreib-
maschine, persönliche Gegenstände,
seine Bücher und Bilder sind im ersten
Stock des Heimatmuseums zu besich-
tigen.
    


   Datum          Veranstaltung/Veröffentlichung                  Ort               Uhrzeit
      
09.12.2011      "Wiemer liest Wiemer" - Weih-
               nachtliche Texte
Friedrichroda
Kur- und Lesecafé
Kirchgasse
 20.00 Uhr
   
11.12.2010           Literarischer Abend
          "Weihnachten
     bei Rudolf Otto Wiemer" 
  mit Wolfgang Wiemer, Dozent i. R.
Ev. Gemeindehaus
    Aichschieß
 19.00 Uhr
   
 08.12.2010      Württembergisch-Badische
        Gesellschaft 1948 e. V.
        "Wiemer liest Wiemer"
    Adventliche und weihnachtliche  
    Texte  von Rudolf Otto Wiemer
        WAC
    Mörikestr. 30  
       Stuttgart
15.00 Uhr
 
17.09.2010    Abend der Ehrenamtlichen
        "Ungewaschene Gebete"
        Gedichte und Lieder von
      Wolfgang Schumann (Musik),
       Rudolf Otto Wiemer (Texte)
 Kapelle Fichtenau
     Schöneiche
19.30 Uhr
    
20.12.2009             Fest-Gottesdienst
         „Wiemer liest Wiemer“
   Texte und Gedichte zum Advent
   Ev. Kirche in 
    Aichschieß
 10.00 Uhr
           
 02.09.2009      Prof. Wolfgang Wiemer liest im
  Rahmen der Veranstaltungsreihe
  "Menschen im Ruhestand" zum
  Thema " Alte mit den Jungen" aus
      Werken seines Vaters
   Kloster  
  Kirchberg/Sulz
 19.15 Uhr
    
    ab
03.10.2008
               Ausstellung:
        Zum 90. Todestag des   
     Friedrichrodaer Lehrers und
         Kantors Fritz Wiemer
                1877 - 1918
   (Vater von Rudolf Otto Wiemer)
   Heimatmuseum
    Friedrichroda
    siehe
  Öffnungs-
   zeiten
    
03.10.2008         Wiemer liest Wiemer
   Professor Wolfgang Wiemer liest
     anlässlich des 90. Todestages
   seines Großvaters Fritz Wiemer
     aus dem Werk seines Vaters
Friedrichroda
Helene-Lange-Schule
Alexandrinenstraße
19.30 Uhr
      
04.05.2008       Rudolf Otto Wiemer
    geboren in Friedrichroda 1905
     gestorben in Göttingen 1998
              Am Vorabend
        seines 10. Todestages:
     Heiteres aus seinen Werken
                  gelesen von
         Rosemarie Scheidemann
            und Wolfgang Wiemer
  Friedrichroda
    Gemeindesaal
      der ev.-luth.
  St. Blasiuskirche
19.30 Uhr
         
14.11.2007Ruheständlertreffen der ehemaligen Mitarbeiter beim Oberkirchenrat Stuttgart - Professor Wolfgang Wiemer liest aus Werken seines VatersOberkirchenrat Stuttgart15.45 Uhr
   
20.09.2006Wiemer liest Wiemer
Professor Wolfgang Wiemer liest
aus dem umfangreichen Werk seines Vaters
Bad Frankenhausen
Altstädter Kirche
St. Petri
19.30 Uhr
    
Juli bis
September
2006
Ausstellung
"Grafiken von Matthias Klemm
zu Texten von Rudolf Otto Wiemer"

siehe lieferbare Bücher
Klemm-Mappe

Bad Frankenhausen
Altstädter Kirche
St. Petri
jeweils
Mittwoch von
15.00 bis
16.00 Uhr
und nach
Vereinbarung
   
29.06.2006Ausstellungseröffnung:
"Grafiken von Matthias Klemm
zu Texten von Rudolf Otto Wiemer"
Bad Frankenhausen
Altstädter Kirche
St. Petri
19.30 Uhr
   
15.06.2005Wiemer liest Wiemer
Professor Wolfgang Wiemer liest
aus den Werken seines Vaters
Göttingen
Gemeindesaal der
Ev.-luth. Friedenskir-
chengemeinde
19.00 Uhr
    
11.11.2005Zum 100. Geburtstag von Rudolf Otto Wiemer liest Professor Wolfgang Wiemer aus Werken seines Vaters, die von dem Göttinger Künstler Alfred Pohl illustriert wurdenAichwald-Aichschieß
Ev. Kirche
19.00 Uhr
    
17.11.2005Ein Abend für Rudolf Otto Wiemer, der in diesem Jahr 100 geworden wäre.
Wir bringen viele seiner Texte. Mit musikalischer Begleitung.
Göttingen
Altes Rathaus
(Innenstadt)
19.00 Uhr